foofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofoofooArtboardairporthospitalsindustrylogisticsretailempowermentinnovationbrochureproductpassionproductsrespectteamworkArtboard@2xwhitepaperwiring-diagramsfacebookinstagramlinkedintwitteryoutubearrowarrow-redux-bigarrow-redux-toparrow-redux-toparrow-reduxarrowArtboard@2xcountrydownloadeyefile2filtergridhamburgerlanguagelistnopdfphoneplusresetsearchsubscribevideoyesArtboard@2x

LZR®-W400

Sensor zur Absicherung von automatisierten, kraftbetätigten Fenstern
Technologie Laser
Colours:
LZR

Beschreibung

Der LZR®-W400 ist eine LASER-basierte, dreidimensionale Schutzeinrichtung zur Überwachung der Gefahrenbereiche bei kraftbetätigten Fenstern, bzw. Fensterfassaden. Dank seines flexiblen Erfassungsfeldes kann ein einziger Sensor ein komplettes Fenster und sogar ganze Fensterfassaden überwachen.

Produkteigenschaften

Hochpräzision

Kann Objekte im mm-Bereich erfassen, und dies bei einem Remissionsfaktor von nur 2%.

3D-Abdeckung

Vier Erfassungsebenen zur Überwachung eines Bereichs bestimmter Höhe, Breite und Tiefe.

Hohe Immunität

Die Kombination von Lichtlaufzeitmessung und einer speziellen Software garantiert eine hohe Immunität gegen störende Umwelteinflüsse.

Flexibel

Vertikale oder horizontale Erfassungsebene

Erfassungsfeld
Technische Daten

Technologie:

Laser Scanner, Lichtlaufzeitmessung

 

Erfassungsmodus:

Bewegung und Anwesenheit

 

Erfassungsbereich:

5 m x 5 m @ 2% Remissionsfaktor

 

Remissionsfaktor:

> 2 %

 

Winkelauflösung:

0,3516 °

 

Min. erfasste Objektgröße (typ.):

2,1 cm @ 3 m ; 3,5 cm @ 5 m (im Verhältnis zum Objektabstand)

 

Charakteristiken des Senders:

Infrarot Laser: Wellenlänge 905 nm; max. Ausgangs-Pulsleistung 75 W (Klasse 1)
Rote sichtbare Laser: Wellenlänge 650 nm; max. Dauerausgangsleistung 3 mW (Klasse 3R)

 

Stromversorgung:

10-35 V DC auf Sensorseite

 

Leistungsaufnahme:

< 5 W

 

Einschalt-Spitzenstrom:

1,8 A (max. 80 ms @ 35 V)

 

Kabellänge:

10 m

 

Antwortzeit:

typ 20 ms; max. 80 ms

 

Ausgänge:

2 elektronische Relais (galvanisch isolierte Ausgänge - polaritätsfrei)
Max. Schaltspannung: 35 V DC / 24 V AC
Max. Schaltstrom: 80 mA (resistiv)
Schaltzeit: tON=5 ms; tOFF=5 ms
Durchlasswiderstand: typ 30 Ω
Verlustspannung: < 0.7 V bei 20 mA Kriechstrom: < 10 μA

 

Eingang:

2 Optokoppler (galvanisch isolierte Eingänge - polaritätsfrei)
Max. Kontaktspannung: 30 V DC (Überspannungsgeschützt)
Schaltschwelle: Log. H: >8 V DC; Log. L: <3 V DC Antwortzeit am Überwachungseingang: < 5 ms

 

LED-Signal:

1 blaue LED: Betriebszustand; 1 orange LED: Fehleranzeige;
2 zweifarbige LEDs: Statusanzeige der Ausgänge
(grüne LED: keine Erfassung; rote LED: Erfassung)

 

Abmessungen:

125 mm (L) x 93 mm (B) x 70 mm (Montagesockel + 14 mm)

 

Gehäusematerial:

PC/ASA

 

Farbe:

Schwarz oder weiß

 

Einrastposition auf Montagesockel:

-45 °, 0 °, 45 °

 

Drehbereich auf Montagesockel:

-5 ° to +5 ° (verriegelbar)

 

Neigungswinkel auf Montagesockel:

-3 ° bis +3 °

 

Schutzklasse:

IP65

 

Temperaturbereich:

-30°C bis +60°C in Betrieb; -10°C bis +60°C außer Betrieb

 

Feuchtigkeit:

0-95% nicht kondensierend

 

Vibrationen:

Auf 2 G begrenzt (in Betrieb)

 

Verschmutzung der Sichtfenster:

Max. 30%; homogen

 

Normkonformität:

EN 60529:2001; IEC 60825-1:2007 Laser Class 1 & 3R; EN 60950-1:2005; EN 61000-6-2:2005 EMC - Industrial level; EN 61000-6-3:2006 EMC - Commercial level

 

Änderungen vorbehalten – Alle Werte gemessen bei spezifischen Bedingungen.

Produktreihe
  • LZR
    LZR®-W400

    Sensor zur Absicherung von automatisierten, kraftbetätigten Fenstern

Zubehör
Videos
Downloads
Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns